Strukturreicher Magerstandort an der Wilhelminenaue

Von einer Fettwiese zum Magerstandort in 7 Tagen

Gefördert durch: Brigitte Merk-Erbe Stiftung

Nicht schlecht, was da in so kurzer Zeit geleistet wurde: in der Wilhelminenaue auf der Fläche der Essbare Stadt Bayreuth e.V. hat Summer in der City e.V. einen strukturreichen Magerstandort geschaffen, der in Zukunft viel Nahrungsangebot und Lebensraum für Insekten und andere Tiere bieten soll.

Was bereits geschah:

  1. Grasnarbe abtragen und Vegetationsreste entfernen
  2. Boden fräsen und Landschaft modellieren
  3. Totholz einbringen und anbohren
  4. Sandgeröll einbringen und mit Humus vermischen
  5. Bestimmte Arten gezielt pflanzen (u.a. viele Kräuter und nektarreiche Stauden)
  6. Saatgutmischung ausbringen und wässern
  7. Erster Pflegeschnitt im Herbst

Hier findest Du unsere verwendete Saatgutmischung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.