Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

2. Bayerische Biodiversitäts-Tage

März 20 - März 21

Der Erhalt der biologischen Vielfalt stellt, neben dem Klimawandel, eine der großen Herausforderungen für die langfristige Existenzsicherung der Menschheit dar. In Bayern wurde 2008 eine eigene Bayerische Biodiversitätsstrategie und 2014 das Biodiversitätsprogramm Bayern 2030 zur effektiven Umsetzung der Ziele beschlossen.

Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass es punktuell durchaus beachtenswerte Erfolge in Bezug auf die gesteckten Ziele „Erhalt der weltweiten Biodiversität“ und „nachhaltige Nutzung ihrer Bestandteile“ zu verzeichnen gibt. Trotzdem konnte der Negativtrend beim Verlust der biologischen Vielfalt nicht verlangsamt oder sogar gestoppt werden.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, über den aktuellen Zustand der bayerischen Biodiversität und den Umsetzungsgrad der Bayerischen Biodiversitätsstrategie bzw. des Biodiversitätsprogramms zu informieren („Status-Konferenz“).

Wann und wo:

Die 2. Bayerischen Biodiversitäts-Tage finden

  • am Freitag, 20. März von 13:30 bis 17:30 Uhr und am
  • am Samstag, 21. März von 9:30 – 16 Uhr
  • Universität Bayreuth, Hörsaal 18, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.lbv.de/mitmachen/termine/bayerische-biodiversitaetstage-in-bayern/

Details

Beginn:
März 20
Ende:
März 21

Veranstaltungsort

Universität Bayreuth
Universitätsstr. 30
Bayreuth, Deutschland
+ Google Karte