Aktuelles

17.05. 20

Es lebe die Vielfalt!

Mittlerweile fühlen sich schon einige Arten im Naturgarten wohl - darunter auch ein Gartenrotschwanz-Pärchen, das in einem der Nistkästen brütet. Gartenrotschwänze sind mittlerweile leider selten geworden und stehen auf der Vorwarnliste der Roten Liste...

3.5.2020

Die Blühwiesen-Challenge

Zusammen mit dir haben wir Großes vor: Im Rahmen einer Challenge sollen in mindestens 30 Gärten in Bayreuth Blühwiesen geschaffen werden! 🌼🌸🌺🌷
Dafür verschenken wir Saatguttütchen für 5, 10, 15 oder 20 m² Blühfläche unter folgenden Voraussetzungen...

28.04.2020

Das Braunkelchen war da!

Was wurde denn da gesichtet? 📷
Wir sind ganz aus dem Häuschen, denn es hat sich gestern ein Braunkehlchen im Naturgarten umgeschaut!

In Bayern ist diese Vogelart leider mittlerweile vom Aussterben bedroht und eine Rote Liste 1 - Art. Die Ursachen sind vielfältig - allen voran liegt es am Verlust von Lebensraum und Strukturvielfalt durch Entwässerung, Grünlandumbruch, zu häufige und zu frühe Mahd und vielem mehr.
Deswegen ist es so wichtig aktiv etwas gegen diesen Rückgang zu tun. Z.B. indem Gewässerrandstreifen, Brachen und extensive Bewirtschaftung von Grünland erhalten und gefördert werden.
👉Genau diese Strukturen sind in unserem Naturgarten vorzufinden, weshalb wir gespannt sind, ob sich das Braunkehlchen nochmal hier blicken lässt. Wir werden euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten 😊

07.04. und 28.04.2020

Radio- und TV- Beitrag im BR über insekten- freundliches Gärtnern

Wer einen Balkon oder eigenen Garten hat, hat momentan wahrscheinlich viel Zeit, um zu gärtnern.
Wir haben in einem Radio-Interview und einem Fernsehbeitrag mit dem BR ein paar Tipps für einen insektenfreundlichen Garten und Balkon gegeben.
Das Wichtigste ist auf jeden Fall: nicht überpflegen, sondern wilde Ecken und Beikräuter zulassen und der Natur etwas Raum geben! 🌱🌼🌿🌷🌳

Frühjahr 2020

Vor den Ausgangsbeschränkungen war noch jede Menge am Naturgarten los! Von Arbeiten am Zaun, der Totholzhecke bis hin zu einem "Gipfelkreuz" war alles dabei.

16.03.2020

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, sind alle öffentlichen Veranstaltungen in Bayreuth bis zum 19. April vorerst untersagt. Dazu zählen auch unsere Naturgartenaktionen und die Vereinstreffen. Wir halten euch auf dem Laufenden und wünschen allen gutes und gesundes Durchhalten!

Februar 2020

Selbst im Winter ist der Naturgarten nur am wachsen: in den letzten Wochen entstand dabei unter anderem ein weiterer Wegesabschnitt💪
Unser Lieblingsbauelement - das Totholz...

31.07.2019

Fortschritte im Naturgarten

Schritt für Schritt entwickelt sich unser Naturgarten weiter. Hügellandschaft, Sandmagerterassen, Teiche und viele Kleinstrukturen sind bereits fertig.
Es gibt aber weiterhin viel zu tun:
jeden Donnerstag von 16-20 Uhr ist Mitmachaktion auf der Fläche, wozu alle eingeladen sind!

All unsere vergangenen Projekte, Beiträge, Veranstaltungen und vieles mehr findest du in unserem Archiv.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Termine

Öffentliche Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Übersicht: Unser Verein

Über Uns

Wer sind Wir?
Was wollen Wir?
Wie arbeiten Wir?

Übersicht: Werde Aktiv

Mitmachen!

Beim Mitanpacken verwirklichen wir unsere Projekte in der Wilhelminenaue. Ob beim Pflanzen, Jäten oder Gießen,  Totholz modellieren oder Buddeln - wir können Deine Hilfe gebrauchen. Auch die Arbeiten für Bayreuths Insekten-freundlichen Naturgarten - den Bunten Hügel -   sind immer noch in vollem Gange.

Jeden Donnerstag ab 14 Uhr und Samstag ab 12 Uhr finden unsere regelmäßigen Naturgarten-Mitmachaktionen statt - komm doch auch vorbei!

(Bei sehr schlechtem Wetter können Termine entfallen, siehe dazu Termine.)

Für das kommende Frühjahr Werkeln wir gemeinsam an Nisthilfen für Insekten, Anschauungsmaterial wie z.B. Infotafeln und vielem mehr.  Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Sowohl kleine als auch große, simple wie ausgefallene „Insekten-Hotels“ werden gebaut. Aber auch andere Bauprojekte wie z.B. das Bauen von Bänken für den Naturgarten werden angegangen.

Alle handwerklich begeisterten Menschen sind herzlich zum Werkeln eingeladen!

Die Werkelgruppe trifft sich nach Ankündigung unter Termine.

Alle Aktionen brauchen gute Planung im Voraus. Du hast Lust Dich organisatorisch einzubringen, einen Überblick über das aktuelle Vereinsgeschehen zu bekommen oder uns einfach persönlich kennenzulernen? Dann komm zum nächsten Vereinstreffen. Diese finden immer Dienstags 2 mal im Monat statt.

Das nächste Vereinstreffen findest du unter Termine.

Projekte

2019

Naturgarten

Um insektenfreundliche Gartenstrukturen aufzuzeigen, wollen wir einen großen Naturgarten als Pilotprojekt in Bayreuth etablieren. Auf 10.000 m² der ehemaligen Landesgartenschau in der Wilhelminenaue erschaffen wir einen Beispiel-Naturgarten. Die Fläche soll einladen, Natur und Vielfalt in der Stadt zu erleben und sich inspirieren zu lassen.

Seit Sommer 2019

Hochbeete in der Wilhelminenaue

Auf kleinstem Raum größte Vielfalt erleben - das ist bei den Hochbeeten in der Wilhelminenaue seit Sommer 2019 möglich!
Die Beete sollen zum Nachmachen anregen und zeigen, dass mit Hilfe heimischer Blühpflanzen und verschiedener Naturmaterialien auch im Kleinen Lebensräume für Insekten und weitere Tiere entstehen können.

Seit Frühjahr 2019

Franken Flowers

Auf der Suche nach heimischen Blühpflanzen im Gartencenter, kommt man oftmals mit leeren Händen wieder nach Hause. Darum haben sich dieses Jahr erstmalig Gärtnereien aus der Region mit uns unter der Initiative Franken Flowers zusammengeschlossen, um heimische Pflanzen und Sträucher aus der Region zum Verkauf anzubieten.

Seit Sommer 2018

Strukturreicher Magerstandort in der Wilhelminenaue

Nicht schlecht was da in so kurzer Zeit geleistet wurde: an der Wilhelminenaue auf der Fläche der Essbare Stadt Bayreuth e.V. hat Summer in der City e.V. einen strukturreichen Magerstandort geschaffen, der viel Nahrungsangebot und Lebensraum für Insekten und andere Tiere anbietet.

Sommer 2018

Reicheres Blühangebot auf dem Campus der Uni Bayreuth

Durch die GreenCampus Initiative wurden viele Rasenflächen auf dem Campus umgewandelt. Ziel ist es mehr Nahrungsangebot und Nistmöglichkeiten für Insekten zu schaffen.
Summer in der City e.V. baut hierfür Insektenhotels, die im Frühjahr 2019 an diesen Flächen aufgestellt wurden.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider